Briefkopf Muster

Briefkopf MusterEin Unternehmen sollte darauf achten ein möglichst einheitliches Erscheinungsbild nach außen hin zu pflegen. Dabei geht es nicht um Konformität und Verhaltensregeln. Gemeint ist eher ein gewisser Wiedererkennungseffekt. Genau dies ist der Grund aus dem finanzstarke Unternehmen Werbung in allen Medien schalten. Sie möchten einfach als Marke wiedererkannt werden. Gleiches gilt jedoch auch bei kleineren Details. Deshalb wird bei der Erstellung eines Briefes im geschäftlichen, aber auch im privaten Rahmen, ein Briefkopf benötigt. In diesem Briefkopf sind die Adressen von Absender und Empfänger enthalten. Wir bieten eine kostenloses Briefkopf Muster zum Download an, mit dem unmittelbar Briefe erstellt werden können.

Kostenloser Download: Briefkopf Muster

Unser Briefkopf Muster ist ein Mustergeschäftsbrief. Enthalten sind ein professioneller Briefkopf sowie eine Fußzeile. Die Muster müssen, nach dem kostenlosen Download, nur noch angepasst werden, denn wir haben eine Musteranschrift und Musterabsender hinterlegt. Damit Sie sich vollständig auf den Inhalt konzentrieren können, stehen die  Vorlagen für alle gängigen Office Anwendungen zur Verfügung. Sie können über folgende Links kostenfrei heruntergeladen werden:

Wir haben bei der Erstellung der Vorlagen alle gesetzlichen Anforderungen an einen Geschäftsbrief nach bestem Wissen und Gewissen beachtet, können jedoch keine Haftung für die kostenlos angebotenen Briefkopf Muster übernehmen. Die Verwendung erfolgt daher auf eigene Gefahr.

Der Aufbau eines Briefkopfes

Wird ein ganz normaler Brief mit Microsoft Word, Apple Pages oder auch OpenOffice / LibreOffice erstellt, dann kommt in die erste Zeile linksbündig der Name des Absenders, in der Zeile darunter die Straße mit Hausnummer und zwei Zeilen darunter die Postleitzahl und der Wohnort. Unser Briefkopf Muster ist natürlich eine optimale Ausgangssituation.

Rechtsbündig, also neben Name und Straßenangabe, können Telefonnummern und E-Mail-Adressen angegeben werden. Danach wird insgesamt vier Mal auf Enter gedrückt. Nun folgt die Empfängeradresse, die nach demselben Schema eingetragen wird wie die Absenderadresse. Auch dies ist in unserem Briefkopf Muster bereits berücksichtigt.

Eine bis zwei Zeilen unter der Empfängeradresse wird rechtsbündig der Ort und das Datum eingetragen. Ebenfalls zwei Zeilen darunter wird meist in Fett eine Betreffzeile eingefügt. Diese wird meist linksbündig hinterlegt, kann aber auch zentriert werden. Auf keinen Fall jedoch sollte Sie rechtsbündig eingefügt werden.

Der Aufbau eines professionellen Briefkopfes

In geschäftlichen Belangen wird meist ein Briefkopf mit Firmenlogo erstellt. Dieses enthält grundlegend die gleichen Daten wie Absender und Empfänger, jedoch meist zusätzlich Angaben wie Kontoverbindung und z.B. die Steuernummer bzw. UStId. Das Firmenlogo wird üblicherweise oben rechts oder oben links platziert. Darunter befinden sich Angaben wie die Anschrift aber auch die Telefonnummern inklusive der passenden Durchwahlnummern, die Faxnummern und E-Mail-Adressen.

Zusätzlich wird hier häufig über dem Adressfeld, in welches die Empfängeradresse eingetragen wird, eine Zeile eingefügt, in die die Anschrift des Absenders kommt. Hierzu wird meist eine sehr kleine Schriftgröße von kleiner als 8 gewählt. Für Geschäftsbriefe kann unser Briefkopf Muster für Geschäftsbriefe als Vorlage oder Anhaltspunkt hinzugezogen werden, damit feststeht, was genau wo platziert wird. Professionelle Briefköpfe für Firmen oder Unternehmen können durchaus selbst erstellt werden, meist geschieht dies jedoch durch Grafikdesigner oder durch die Druckerei, die diese Briefköpfe drucken wird.